ihr gyrocopterflug

Es freut mich, dass Sie Interesse an einem Gyrocopterflug zeigen. 

Die nächsten Zeilen beschäftigen sich ausschliesslich mit dem Ablauf eines Fluges. Ich hoffe, Sie finden Antworten auf all Ihre Fragen. Sollten dennoch Dinge unklar bleiben, so senden Sie mir bitte eine e-mail, oder rufen Sie mich an. Ich werde versuchen alle Unklarheiten auszuräumen.

Der Startplatz für einen Rundflug mit dem Gyrocopter ist der Flugplatz in Bad Vöslau bei Wien. Der Platz liegt ca. 30 km südlich von Wien direkt an der A2. Mit dem Auto dauert die Anreise aus Wien ungefähr 30 Minuten. Je nach Flugdauer und Vorlieben der Passagiere stehen viele unterschiedliche Flugrouten zur Auswahl. 

Der Gyrcopter hat Platz für 2 Personen. Der Passagier sitzt dabei in Tandem-Anordnung hinter dem Piloten, wodurch eine gute Aussicht in alle Richtungen gegeben ist. Da der Tragschrauber ein Fluggerät ohne geschlossenem Aufbau ist, erleben Sie hier ein einzigartiges Fluggefühl – Gyrofliegen wird auch als Motorradfahren in der Luft beschrieben.

Der Ablauf eines Gyrocopterrundfluges sieht im Grossen und Ganzen folgendermaßen aus:  

Wir treffen uns am Flugplatz, besprechen gemeinsam die Flugroute und treffen die nötigen Startvorbereitungen. Dazu gehen wir gemeinsam zum Gyro und ich erkläre Ihnen alle für Sie interessanten Details über das Fluggerät. Nach allen notwendigen Vorflugchecks helfe ich Ihnen beim Einsteigen und Anschnallen.  

Um uns während des Fluges gut miteinander verständigen zu können, tragen wir Helme mit integrierten Sprechfunkanlagen. Nach der Startfreigabe durch den Tower beginnt der eigentliche Flug. Sie können nun bestimmen, was Sie gerne machen möchten. Bei keinem besonderen Wunsch gibt es ein Standardflugprogramm, in dem ich versuche Ihnen einen möglichst angenehmen und kurzweiligen Flug zu gestalten. Flüge in verschiedenen Höhen, Starts und Landungen, Langsamfliegen sowie beinahes Stehenbleiben in der Luft eingeschlossen.

Nach der Landung haben Sie noch die Möglichkeit in der Flugplatzkantine etwas zu trinken und dem Treiben am Flugplatz zuzusehen. Ich bin bemüht, so gut es geht, all Ihren Wünschen zu entsprechen. Für weitere Auskünfte stehe ich Ihnen jederzeit gerne per Mail oder Telefon zur Verfügung.

Was soll ich anziehen?

Wie eingangs erwähnt, sitzen wir beim Fliegen im Freien. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich dementsprechend kleiden. Bedenken Sie bitte, dass Sie während des Fluges still sitzen – so wird Kälte durch Lufttemperatur und Fahrtwind generell als kühler empfunden, als es Ihnen am Boden erscheint. Im Hochsommer kann erfahrungsgemäß mit T-Shirt und Hose geflogen werden. In der Übergangszeit (Frühling und Herbst) empfiehlt sich ein warmer Pullover und eine windundurchlässige Jacke. Auch dünne Handschuhe sind bei kühlerem Wetter zu empfehlen. Im Winter ist warme Kleidung ein absolutes Muß. Ein Winterflug in der klaren und kalten Luft ist ein wunderbares Erlebnis, wenn man richtig gekleidet ist.